Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Willkommen Inneres Hören  NEWS 2019 Natürliche Klavierspieltechnik  Ausbildung  Kontakt/Links Archiv/Werk 

Inneres Hören

Inneres Hören

"Das innere Hören" gilt unter darin eingeweihten Musikern und Instrumentalpädagogen, ebenso herausragenden Gesangspädagogen/innen als die höchste und edelste Disziplin der Musikausübung.Doch was bezeichnet das innere Hören im Einzelnen wie im Ganzen und weshalb ist es für manche Musiker/innen immer noch ein Buch mit sieben Siegeln? Es ist nicht nur irgendeine Methode unter vielen, nein, genau genommen ist es "die Methode der Methoden". Keine der internationalen Klavierschulen hat in ihrer Pädagogik jemals in praxi jenes zu Wege gebracht, was die Schule des inneren Hörens zu Wege zu bringen vermag. Sie ist keine russische, keine polnische oder ungarische (etc.) Methode, kann heute aber durchaus als "deutsche Schule des Klavierspiels" verstanden werden, berücksichtigte man die Wirkungsstätte der Schöpferin Beata Ziegler.Ausgebildete Klavierkünstler des inneren Hörens verfügen mühelos über eine hochentwickelte Technik natürlicher Tonbildung und Klangentfaltung. Man vergegenwärtige sich nur einmal die unzähligen Erfolge der Münchner Klavierpädagogin Anna Stadler auf internationalen Klavier- wettbewerben. Als Meisterschülerin von Beata Ziegler brachte sie viele angehende Pianisten/innen auf Erfolgskurs, insbesondere durch deren klangtechnisch ausnehmende Behandlung des Klaviers und dessen Musikliteratur. Ebenso wie auf künstlerischem Gebiet durchmisst Beata Ziegler in ihrer Pädagogik den Weg von der Aufstellung des Grundgesetzes bis zu seiner vollkommenen klavierpädagogischen Auswertung. Sie ging als Pädagogin und Klaviermethodikerin bisher völlig unbeschrittene Wege.

"Das, was jeder künstlerisch Begabte als Einmaliges besitzt, ist nicht lehrbar. Dieses Einmalige ist geheimnissvoll klingendes Leben, von keinem System zu erfassen. Es wird aber auf dem Wege des inneren Hörens aus dem Künstler herausgeholt und zwar bis zum allerletzten."

"Es ist nicht irgendeine Methode - hier handelt es sich um die pädagogische Auswertung des Grundgesetzes, aus dem heraus jeder wirkliche Künstler unterbewusst geschaffen hat und immer schaffen wird. Es gibt kein anderes Gesetz und somit auch keinen anderen Weg, der sicherer und rascher zum Ziele führt"

"Nicht der Körper ist es, der den idealen Ton erzeugt, sondern der Geist."

Die junge Beata Ziegler in zivilem Outfit